SzeleSTIM erhält eine EU-Förderung im Rahmen des EU H2020 SME Instruments Phase 2, um eine Lösung für chronische Rückenschmerzen zu entwickeln.

 

 

R

Personalisiert

An die individuellen Bedürfnisse des Patienten angepasste aurikuläre Vagus Nerv Stimulation

R

Wiederverwendbar

Aurikuläre Vagus Nerv Stimulation basierend auf grüner Technologie

R

Online Schmerz-Management

Aurikuläre Vagus Nerv Stimulation integriert in eine eHealth-Plattform

Overview

Der Bedarf

Chronische Schmerzen sind eines der am meisten unterschätzten Gesundheitsprobleme der Welt und haben schwerwiegende Folgen für die Lebensqualität der Betroffenen sowie für das Gesundheitssystem und die Gesellschaft. Jeder fünfte Erwachsene – 110 Millionen Europäer – hat chronische Schmerzen, mehr als Herzerkrankungen, Krebs und Diabetes zusammen. Bei einer alternden Bevölkerung dürfte sich das Problem in den kommenden Jahren noch verstärken. Herkömmliche Behandlungsmöglichkeiten bieten nur teilweise eine Antwort auf das Problem, da viele Menschen trotz bereits mehrerer Behandlungen weiterhin täglich unter starken chronischen Schmerzen leiden. Folglich besteht ein großer Bedarf an einer neuen optimierten Schmerztherapie.

Die Lösung

SzeleSTIM bietet mit AuriMod ein innovatives, patientenzentriertes Schmerzmanagement-system, unter Nutzung elektrischer Stimulation des Vagus Nervs in der Ohrmuschel.

AuriMod wird als minimal-invasives und wiederverwendbares Wearable konzipiert, dass physiologische Signale und wichtige Parameter der Stimulationstherapie misst. Sein einzigartiger biofeedback-gesteuerter Algorithmus nutzt physiologische Echtzeitdaten des Patienten zur automatischen und individuellen Anpassung der Therapie.

AuriMod ist mit einem umfassenden Online-Therapiemanagementsystem über Mobil- und Webanwendungen verbunden. Patienten und Ärzte können so den therapeutischen Fortschritt überwachen und die Stimulation entsprechend steuern.

Das Hauptziel des Projekts ist es, die klinische Sicherheit, Wirksamkeit und Verwendbarkeit von AuriMod einschließlich des Online-Therapie-Managementsystems bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen zu demonstrieren, um nach der klinischen Studie die CE-Kennzeichnung zu erreichen.

SzeleSTIM ebnet den Weg für echte individualisierte chronische Schmerzbehandlung, basierend auf dem individuellen Zustand und den dynamischen Bedürfnissen des Patienten.

Individualisierte

Schmerztherapie

AuriMod kann Vitalparameter wie die Herzrate oder die Herzratenvariabilität messen. Diese und andere Parameter werden kombiniert, um eine individuelle und objektive Schmerzbewertung vorzunehmen.

Die individuelle Schmerzbewertung wird verwendet, um die aurikuläre Stimulation automatisch an die Bedürfnisse des Patienten anzupassen.

Eine mobile Anwendung sammelt die Daten von AuriMod, ermöglicht eine weitere patientenspezifische Anpassung der Therapie und implementiert eine Schnittstelle zu einem webbasierten Therapie-Management-System. Dies ermöglicht auch die Fernüberwachung.

Partner

This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 807694 and No 880603.

 

Icons unter ‚Individualisierte Schmerztherapie‘ sind lizenziert unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International license (CC BY 4.0) von Simu (Elpis Icons, https://icon-icons.com/de/pack/Elpis-Icons/572) und Icons-Land (Medical Icons, https://icon-icons.com/de/pack/Medical-Icons/979). Icons wurden verändert im Hinblick auf Farbe und Ausrichtung.