Aurikuläre Vagus Nerv Stimulation

R

Nicht-medikamentös

Die aurikuläre Vagus Nerv Stimulation stimuliert das autonome Nervensystem durch elektrische Impulse
R

Nachhaltig

Die aurikuläre Vagus Nerv Stimulation hat ein geringes Nebenwirkungsprofil und erzeugt eine langanhaltende Schmerzreduktion
R

Höhere Lebensqualität

Die aurikuläre Vagus Nerv Stimulation erhöht das Wohlbefinden des Patienten bei Beibehaltung voller Mobilität

Was ist AuriStim?

AuriStim ist ein innovatives medizinisches Gerät zur elektrischen Stimulation sensorischer Nervenfasern in der Ohrmuschel. Insbesondere werden freie Nervenenden des aurikulären Astes des Vagus Nervs stimuliert. Der Vagus Nerv überträgt die elektrischen Signale an das Gehirn und erzeugt damit bei Patienten, die unter Schmerzen leiden, eine therapeutische Wirkung über die reine Symptombekämpfung hinaus. Die Therapie mit AuriStim behandelt die Ursache der Erkrankung und führt entsprechend zu einer nachhaltigen Wirkung.
Die aurikuläre Vagus Nerv Stimulation mit AuriStim bietet Ihnen eine bewährte Therapie, bei:

                    • Chronischen Schmerzen         Schmerzen im unteren Rückenbereich,

                                                                              Zervikalsyndrom, Migräne

                    • Akuten Schmerzen                   Post-operative Schmerzen

Das batterieversorgte Stimulationsgerät AuriStim wird extern hinter oder unter dem Ohr am Hals angebracht. Drei Nadelelektroden werden in bestimmten Bereichen der Ohrmuschel platziert, um den aurikulären Ast des Vagus Nervs zu stimulieren. Zur Lokalisierung idealer Einstechpunkte sucht der Arzt nach Gefäß-Nerven-Bündeln im vagal innervierten Bereich der Ohrmuschel. Zur Anwendung und Aktivierung von AuriStim sind nur wenige einfache Arbeitsschritte erforderlich.

Nach der Aktivierung von AuriStim werden über eine Dauer von drei bis fünf Tagen elektrische Impulse (1 Impuls pro Sekunde) an die Nerven im Ohr abgegeben. Es handelt sich dabei um eine zyklische Stimulation mit einem festen Rhythmus von drei Stunden Stimulation und drei Stunden Pause. Dieses Stimulationsmuster erwies sich bis dato als am effektivsten und ermöglicht eine nachhaltige Schmerzreduktion.

Für detailliertere technische und wissenschaftliche Informationen zur Wirkung von AuriStim konsultieren Sie bitte die zitierte Literatur oder kontaktieren Sie uns gerne direkt.

 

AuriStim ist ausschließlich für die Anwendung durch geschultes medizinisches Fachpersonal bestimmt. Vor der Anwendung muss die Gebrauchsanweisung sorgfältig gelesen werden.

Nachhaltige Therapie

Sobald das System aktiviert und die Therapie gestartet wurde, sendet AuriStim elektrische Impulse an den Vagus Nerv im Ohr. Nach einer Woche werden das Gerät und die Nadelelektroden entfernt und ein neues AuriStim System am gegenüberliegenden Ohr angebracht, was zu einem wöchentlichen Therapiezyklus führt. In der Regel werden durchschnittlich sechs bis acht Wochen wiederholte AuriStim Therapie empfohlen, abhängig vom Schmerzzustand und der medizinischen Indikation des Patienten. Dies ermöglicht eine nachhaltige Linderung der Symptome über den aktiven Behandlungszeitraum hinaus.

Die Wahrnehmung der Stimulation variiert und wird oft als spürbares Klopfen beschrieben. Häufig ist die therapeutische Wirkung in Bezug auf die Linderung der Symptome sofort zu beobachten, in schweren chronischen Fällen ist jedoch eine Latenz in der therapeutischen Wirkung von mehreren Wochen möglich.

Mit AuriStim erhalten Patienten eine minimal-invasive, hochwirksame und nicht-medikamentöse Therapie, die eine nachhaltige Wirkung über den aktiven Behandlungszyklus hinaus ermöglicht.