Open Positions

 

SzeleSTIM is an innovative start-up developing cutting-edge medical technology, based upon years of scientific and clinical expertise. We develop products and conduct applied biomedical / clinical research in the field of wearable electromedical devices for auricular vagus nerve stimulation. Together we work to enable people with chronic pain to live an autonomous and healthy life – sustainable and without the side effects of medication.

Do you want to be part of our success story?

For our ambitious and fast-growing team with headquarters in Vienna, Austria, we are looking for:

 

Junior Regulatory Affairs Specialist (f/m/d)

Vollzeit, ab sofort

In dieser Rolle übernehmen Sie Aufgaben von der Begleitung der Dokumentation bei der Produktentwicklung bis hin zur Einreichung der vollständigen Technischen Dokumentation. Zusätzlich Unterstützen Sie das QM-Team bei der Erhaltung und Optimierung des zertifizierten Systems.

Ihre Aufgaben im Detail:

  • Vorbereitung und Erstellung von Zulassungsdossiers und entsprechenden Einreichungen
  • Zuständig für die Aufrechterhaltung und Änderungen von bestehenden Zulassungen
  • Überwachung der Fristen und Zeitpläne für alle regulatorischen Prozesse und Einreichungen
  • Erhebung, Interpretation und Umsetzung der regulatorischen Anforderungen für neue Registrierungen in Zielländern
  • Unterstützung bei der Pflege und der stetigen Verbesserung des QM-Systems
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Optimierung von Prozessen und Dokumenten
  • Mitarbeit bei der Durchführung von internen und externen Audits
  • Unterstützung bei Change- und CAPA-Prozessen
  • Begleitung von externen Audits durch Benannte Stellen, Behörden und andere externe Partner

Ihre Qualifikation:

Ausbildung und Erfahrung:

  • Abgeschlossene naturwissenschaftliche, technische, juristische oder vergleichbare Ausbildung (FH, Universität)
  • Erste Berufserfahrung im regulierten Umfeld, idealerweise im Bereich Medizinprodukte (Regulatory Affairs oder Qualitätsmanagement)
  • Fundiertes Wissen über die relevanten, regulatorischen Regelwerke und Standards (ISO 13485, MDD/MDR, FDA QSR, etc.)
  • Idealerweise Kenntnisse im Projektmanagement
  • Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch (in Wort und Schrift)

Fähigkeiten und Kompetenzen:

  • Lösungsorientiert, echte Hands-on-Fähigkeiten zur regulatorischen Betreuung eines komplexen Systems
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit, die bereit ist, Verantwortung in einem multidisziplinären Umfeld zu übernehmen
  • Enthusiastischer und wissbegieriger Teamplayer
  • Organisationstalent, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Freundliches und offenes Auftreten sowie ein hohes Engagement setzen wir voraus
  • Eigenständig, effizient und strukturiert. Freude und Mut neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen

Unser Angebot:

  • Raum eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • Abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet
  • Zusammenarbeit mit professionellen und hoch motivierten Teammitgliedern in einem rasch wachsendem Start-up Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen
  • Das kollektivvertragliche Jahres-Mindestgehalt für diese Position beträgt EUR 34.140,40. Es besteht die Bereitschaft zur Überzahlung basierend auf Ihrer Qualifizierung und Erfahrung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) per E-Mail an jobs@szelestim.com.

Key Account & Application Manager (f/m/d)

Vollzeit, ab sofort

In dieser operativen und strategisch wichtigen Rolle sind Sie für die Umsetzung unserer Sales Strategie verantwortlich. Ein wesentlicher Teil der Tätigkeit besteht im Training und der Betreuung von Ärztinnen und Ärzten, die vorhaben unsere Produkte in der Schmerztherapie anzuwenden bzw. diese bereits anwenden. Sie begleiten unsere Produkte vom Launch bis zur erfolgreichen Positionierung im Zielmarkt Österreich.

Über die regelmäßige Teilnahme an Events + Messen + Kongressen erweitern Sie zusätzlich Ihr bestehendes KOL Netzwerk und bauen langfristige Beziehungen mit unseren Key Accounts auf. Dabei werden Ihre Erfahrungen im Feld und Ihr Feedback in die Entwicklung nationaler und internationaler Strategien einfließen.

Ihr spannendes Aufgabengebiet:

  • Umsetzung der Vertriebsstrategie mit Fokus auf Kliniken, Krankenhäuser und Wahlarztpraxen
  • Verantwortung für die Bestandskundenbetreuung sowie Generierung + Verfolgung neuer Leads
  • Durchführung von Produktpräsentationen, Schulungen und die Begleitung bei der therapeutischen Anwendung
  • Planung, Vorbereitung, Teilnahme, Präsentation und Nachbereitung von Events, Messen, Kongressen
  • Laufender Austausch mit den Kunden hinsichtlich Produkt- und Anwendungsfeedback sowie Ableitung von entsprechenden Handlungsvorschlägen
  • Reklamationsmanagement und Bereitstellung von Feedback zur Optimierung des Produkts
  • Laufende Weiterentwicklung der Sales-Prozesse hinsichtlich Effizienz und Qualität im Team
  • Erweiterung unseres bestehenden KOL Netzwerks und Aufbau langfristiger Beziehungen mit medizinischem Fachpersonal und strategischen Partnern, einschließlich Distributoren

    Ihr überzeugendes Profil:

    • Erfolgreicher Abschluss eines technischen, naturwissenschaftlichen bzw. wirtschaftlichen Studiums
    • Mehrjährige Vertriebserfahrung mit Fokus auf Medizintechnik + Medizinprodukte oder Pharma
    • Kenntnisse im Bereich Markteinführung von neuen Produkten ist ein Plus
    • Idealerweise Erfahrung im Key Account Management
    • Gutes Branchen-Netzwerk ist von Vorteil
    • Verhandlungsstärke in Deutsch + Englisch
    • Souveräner Umgang mit Stakeholdern sowie Präsentationssicherheit
    • Gute EDV-Kenntnisse, CRM-Erfahrung von Vorteil
    • Reisebereitschaft: national, hin und wieder auch international (z.B. Deutschland, Schweiz)
    • Hands-On, eigenständig, effizient und strukturiert
    • Freude und Mut neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen
    • Freundliches und offenes Auftreten sowie ein hohes Engagement setzen wir voraus

    Unser attraktives Angebot an Sie:

    • Mitwirkung in einem professionellen und hoch motivierten Team in einem rasch wachsenden Start-Up-Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen
    • Platz zur Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen
    • Chance zum Erfolg eines hoch innovativen Medizinprodukts beizutragen
    • Freundliches Betriebsklima mit freiem Gestaltungsspielraum
    • Das überkollektivvertragliche Jahresgehalt für diese Position beträgt EUR 44.000 + Prämien-Package + Firmen-PKW. Außerordentliche Qualifikation und Erfahrung werden selbstverständlich honoriert.

    Lassen Sie uns gemeinsam den Markt erobern!

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) per E-Mail an jobs@szelestim.com

    Digital Health Lead (f/m/d)

    fulltime, Q1 2022

     

    In this role you will take over a senior developer and data engineer position and the tech lead for our digital health solutions.

    Your tasks:

    • Shape the digital strategy of the company in connecting our wearable neurostimulation devices with user-centric digital health applications
    • Development and operation of our platform and its system architecture
    • Lead the software development and data engineering team
    • Coordinate and perform software concept development, implementation, testing, validation, and deployment, in accordance with all relevant guidelines and regulations
    • Continuously enhance our applications using data engineering approaches and data from our biomedical and clinical research
    • Guarantee the quality of our applications in collaboration with developers and the quality assurance team
    • Maintenance of the technical documentation for our product portfolio
    • Contract and coordinate technical service providers and external partners
    • Clearly convey information and status of projects and coordinate with engineering teams, quality management and regulatory affairs personnel, as well as key stakeholders

    Your qualifications:

    • Degree in informatics, data engineering, computer science, biomedical engineering (MSc, PhD)
    • At least 3 years professional experience in software development and/or data engineering, ideally in medical software development (according to EN62304)
    • Inherent understanding of qualitative, testable, performant, and maintainable code
    • Familiar with modern software patterns and process models
    • Used to work with web service interfaces and testing frameworks
    • Experienced in project management (e.g., Scrum)
    • Experienced and purpose-driven team leader inspiring the whole team
    • Intrinsic understanding of trends in related markets, products, and technologies
    • Open minded personality willing to take responsibility in a multidisciplinary team
    • Business fluent in German and English

    Our offer:

    • Develop innovative and user centric medical technologies in a dynamic team
    • Personal and professional growth in an aspiring start-up environment with short decision pathways
    • The formal minimum annual salary according to the collective bargaining agreement for this position is EUR 45.700,76, willingness to overpay according to the qualifications and experience of the successful candidate

    We look forward to receiving your application (CV and motivation letter) via mail to jobs@szelestim.com.

    Product Engineer (f/m/d)

    Vollzeit, ab sofort

    In dieser Rolle übernehmen Sie Aufgaben von der Produktentwicklung bis hin zur Industrialisierung und Produktion und sie koordinieren alle relevanten Stakeholder in der Umsetzung unserer Produkte.

    Ihre Aufgaben im Detail:

    Entwicklung und Überleitung:

    • Mitwirkung in der Entwicklung von Produkten sowie Vorbereitung und Durchführung von Tests
    • Etablierung und Sicherstellung einer reibungslosen Koordination des Industrialisierungs-prozesses und des Technologietransfers zu unseren Produktionspartnern
    • Koordination mit den Prozessen R&D, QM&RA mit internen und externen Stakeholdern

    Koordination und Betreuung der Produktionsaktivitäten:

    • Unterstützung bei allen wesentlichen Produktionsaktivitäten für die Umsetzung der Serien-Produktion: Angebotseinholung, Produktionsplanung, Koordination und Betreuung von Lieferanten (Technologien, Prozesse, Kosten, Logistik, etc.), Schnittstelle zur Entwicklung
    • Produktbetreuung über den gesamten Lebenszyklus, zur Sicherstellung der kontinuierlichen Produktverbesserung, -innovation und Dokumentationsqualität
    • Umsetzung interner Workflows mit Stücklisten, Produktionsdokumenten oder Produktversionsänderungen

    Sicherstellung der Qualität der Produkte:

    • Implementierung der technischen Dokumentation für unser Produktportfolio gemäß relevanter Richtlinien in enger Zusammenarbeit mit dem QM-Team
    • Unterstützung bei der Fehlermöglichkeits- und Ursachenanalyse bei Qualitätsproblemen und Kundenreklamationen
    • Erstellung und Aktualisierung von Qualitätssicherungsvereinbarungen
    • Unterstützung bei Lieferantenqualifizierung und -bewertung sowie laufende Überwachung der Lieferanten

    Ihre Qualifikation:

    Ausbildung und Erfahrung:

    • Abgeschlossene Ausbildung (HTL/FH/TU) im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Biomedizintechnik oder ähnlicher Ingenieurdisziplinen
    • Mindestens 3 Jahre Erfahrung im Bereich Entwicklung oder ähnlicher Positionen
    • Idealerweise Erfahrung in der Industrialisierung von Medizinprodukten mit integrierter Mechanik, Hard- und Software unter Einhaltung aller Vorschriften gemäß der Medizinprodukterichtlinie (93/42/EWG) und der Medizinprodukteverordnung (EU) 2017/745, sowie gängiger Normen
    • Erfahrung mit CAD Software (Altium, CATIA, SolidWorks oä.)
    • Idealerweise Erfahrung mit ERP Systemen (SAP, Odoo oä.)
    • Erfahrung in Produktionstechnologien, Methoden, Materialien und Auswahl von Lieferanten
    • Bereitschaft zu Verhandlungen über Kostenreduzierung, technische Verbesserungen und Zahlungsabwicklung
    • Kenntnisse im Projektmanagement
    • Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch (in Wort und Schrift)

    Fähigkeiten und Kompetenzen:

    • Lösungsorientiert, echte Hands-on-Fähigkeiten zur praktischen Umsetzung eines komplexen Systems
    • Aufgeschlossene Persönlichkeit, die bereit ist, Verantwortung in einem multidisziplinären Umfeld zu übernehmen
    • Enthusiastischer und wissbegieriger Teamplayer
    • Organisationstalent, Flexibilität, Belastbarkeit
    • Freundliches und offenes Auftreten sowie ein hohes Engagement setzen wir voraus
    • Präsentationssicherheit und Verhandlungsgeschick
    • Eigenständig, effizient und strukturiert

    Unser Angebot:

    • Raum eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen
    • Entwicklung und Produktion hochwertiger und innovativer medizinischer Geräte und deren Weiterentwicklung
    • Aufbau und Optimierung einer skalierbaren Serienproduktion mit innovativen High-Tech Partnerunternehmen
    • Zusammenarbeit mit professionellen und hoch motivierten Teammitgliedern in einem rasch wachsendem Start-up Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen
    • Das kollektivvertragliche Jahres-Mindestgehalt für diese Position beträgt EUR 38.920,00. Es besteht die Bereitschaft zur Überzahlung basierend auf Ihrer Qualifizierung und Erfahrung

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) per E-Mail an jobs@szelestim.com.